LEBEN AN BORD

Leben an Bord

Die ganze Idee, einer blauen Reise beizutreten, ist eine Explosion. Segeln in einer großartigen Gegend mit guten Freunden. Auch wenn wir das Ganze nicht wie ein Boot Camp klingen lassen wollen, gibt es doch ein paar wichtige Fragen zum täglichen Leben an Bord.
Während ein Charter auf einem Gulet in erster Linie Spaß macht, vergessen wir nicht, dass alle an Bord grundlegende Sicherheitsprobleme verstehen müssen.
Die Sicherheit von Passagieren und der Besatzung / Gulet steht immer über allen Erwägungen.

Schwimmwesten

Ein PFD (Personal Flotation Device) wurde entwickelt, um Ihren Kopf über Wasser zu halten und Ihnen zu helfen, in einer Position zu bleiben, in der Sie richtig atmen können.
Die Rettungswesten sind in allen Kabinen und / oder im gemeinsamen Sitzbereich unter den Betten untergebracht. Fragen Sie Ihre Besatzung!

Feuerlöscher

Unsere Feuerlöscher sind von der Küstenwache zugelassen.

Feuerlöschdecke

Die Sicheren-Löschdecken auf den Booten erfüllen die Anforderungen aller Brandschutzbestimmungen an Bord.

Notwendigkeit eines aufgeräumten Bootes

Für ein paar Tage oder mehr auf einem Boot von 50 oder 70 Metern Fußlänge zu sein, bedeutet enge Nachbarschaft. Über den einfachen Komfort hinaus geht es für alle an Bord um die Sicherheit, dass vor dem Start alles ordentlich In den Kabinen und in den öffentlichen Bereichen verstaut und gesichert ist. Wir hoffen, dass jeder dies verstehen und mitmachen kann. Es besteht die Möglichkeit, dass Objekte fliegen, die nicht richtig verstaut sind. Zusammen mit diesem möchten wir ein sauberes, organisiertes Boot halten. Die Gulet ist Ihr Zuhause für die Zeit Ihrer blauen Reise und das wertvolle Eigentum. Sei nett zu ihm.

Keine Schuhe an Bord

Normale Straßenschuhe sind an Bord einer Yacht definitiv nicht akzeptabel ... Barfußlaufen ist die Regel an Bord! Schuhe mit weichem Sohlen für die Fortbewegung an Deck (nicht im Innerenbereich) ist möglich.

Toiletten an Bord

Eine Bootstoilette ist sehr komplex und eine empfindliche Maschine, die sehr leicht blockiert werden kann. Bitte legen Sie deshalb kein Toilettenpapier oder Hygieneartikel in die Toiletten an Bord. Luft, die aus dem Tank verdrängt wird, wenn der Abfall abfällt, kann einen Geruch verursachen. Bitte betreiben Sie die Pumpe lange genug, um sicherzustellen, dass der Abfall vollständig aus dem Schlauch im Tank gespült wird. Der im Schlauch stehende Abfall ist eine Quelle unangenehmer Gerüche. "Gentlemen please be session" ist eine weitere effektive Möglichkeit, Gerüche in Nasszellen zu minimieren.

Wasser

Die Wasserversorgung an Bord ist offensichtlich begrenzt. Bitte lassen Sie das Wasser nicht laufen, während Sie Ihre Zähne putzen. Halten Sie ihre Duschen kurz.

Strom / Elektrizität

Die gleiche Regel wie das Wasser. Bitte vermeiden Sie, dass die Beleuchtung ohne Grund eingeschaltet bleibt. Elektrogeräte dürfen nur angeschlossen werden, während die Yacht an Land gebunden ist.

Respekt gegenüber Mitreisenden / Besatzung und anderen Wasserfreunden

Wir teilen das Mittelmeer mit anderen Bootsfahrern, Fischern, Schwimmern, Surfern und Wasserskifahrern, bitte respektieren Sie ihre Rechte auf Sicherheit, Komfort, Zugang und Nutzung des Wassers

Seekrankheit

Bleiben Sie nicht unten, wenn es nötig ist, schauen Sie auf den Horizont, wenn ihnen schlecht ist.

Gäste, die dazu neigen, nehmen die richtigen Medikamente vor dem Ablegen.

Rauchen

Nicht rauchen im Inneren! Rauchen ist nur auf dem Deck erlaubt. Bitte benutzen Sie die mitgelieferten Aschenbecher!

Spaß und Unterhaltung

Der wichtigste Teil der blauen Reise ist es zu genießen und Spaß zu haben. Solange Sie sich an die Regeln des täglichen Lebens halten, können Sie sicher sein, dass Sie einen reibungslosen Urlaub haben werden.

Haben Sie eine tolle Blaue Reise!

V-GO Yachting - Fethiye, Bodrum, Marmaris, Antalya, Gocek, Griechische Inseln, Rhodos, Kos, Yachtvermietung, Blaue Reise V-GO Yachting - Fethiye, Bodrum, Marmaris, Antalya, Gocek, Griechische Inseln, Rhodos, Kos, Yachtvermietung, Blaue Reise